User Experience

Benutzer sind im Internet um Bedürfnisse zu befriedigen. Sei es, etwas zu kaufen, sich zu informieren, zu kommunizieren oder einfach, um Langeweile zu überbrücken. Um diese Ziele zu erreichen müssen sie Aufgaben erfüllen.

Gute User-Experience entsteht dann, wenn während der Erfüllung der Aufgabe und nach der Befriedigung des Bedürfnisses ein gutes Gefühl beim Benutzer entsteht. Hierfür ist es zunächst wichtig, dass die Erfüllung der Aufgabe möglichst einfach und ohne viel Denkarbeit durch den Benutzer klappt. Nur wenn dies gewährleistet ist, ist der Kopf frei um die schönen Dinge wie gutes Design, unerwartete Inhalte oder Funktionen positiv wahrzunehmen.

Breakdown
Breakdown
Breakdown
Breakdown

Unsere Beispiele für spezifische Lösungen:

Gute Bedienbarkeit durch
nutzerzentriertes Design

Um die Erfüllung von Aufgaben im Web möglichst zielführend zu gestalten, ist es wichtig, die Benutzer, deren Bedürfnisse und Aufgaben, sowie deren Bedienumfeld zu kennen. Mit dieser Ausgangslage kann ein gutes System gebaut werden. Wir erreichen dies mit Forschungsmethoden.

Bedürfnisse erheben Icon Mittels Interviews befragen wir die Benutzer, mit Beobachtungen in deren Bedienumfeld lernen wir den Kontext und deren Arbeitsweise kennen und mittels weiteren Nachforschungen finden wir bereits bekannte Probleme und Lösungen der Konkurrenz.
Anforderungen finden Icon Daraus werden konsequent gemeinsam mit dem Kunden Anforderungen an das System abgeleitet. Dabei ist wichtig, dass die Anforderungen des Auftraggebers und die der Benutzer weitestgehend übereinstimmen oder sich nicht gegenseitig ausschliessen.
Lösungen entwickeln Icon Dann werden erste Lösungskonzepte entwickelt. Dabei achten wir darauf, verschiedenste Lösungen zunächst zu skizzieren um später auf die beste Lösung fokussieren zu können.
Lösungen validieren Icon Die entstandenen Lösungen werden dann mit Benutzern getestet, um sicherzustellen, dass deren Bedürfnisse bestmöglich mit dem Prototypen abgedeckt sind.
iterieren Icon Diese Disziplinen werden im Projekt mehrmals durchlaufen – von der ersten Skizze bis zum fertigen Produkt.

Emotionen als Förderer

Emotionen sind wichtig für eine gute User-Experience. In Zusammenarbeit mit unserem Bewegtbild-Team von Guave Motion und unserem Content Marketing Partner Angelink erarbeiten wir daher hochwertige Videos, Fotos und spannende Geschichten, welche wir dann zu interaktiven Online Erlebnissen weiterverarbeiten.

User-Experience Design