Miss Miu
Self Ordering Station

Miss-Miu bietet koreanische Spezialitäten in spannender Atmosphäre. Wir haben für Miss-Miu das komplette Self-Ordering System konzipiert und umgesetzt.

Effizientes Take-Away mit wenig Personaleinsatz ist die Devise des neuen Self-ordering Systems von Miss-Miu. Das Gericht wird nach der Bestellung in einer Box bereitgestellt und der Kunde über die Verfügbarkeit informiert.

Ziel

Bei Miss-Miu war eine Lösung gefordert, welche an das digitalisierte Korea erinnert. Essen effizient und vollständig eigenständig beschaffen und bezahlen ist das Ziel. Dies bezieht auch Take-Away Bestellungen vom Onlineshop von Miss-Miu mit ein. Die meisten Self-Ordering Lösungen von der Stange sind hierfür zu wenig flexibel und Anpassungen sind teuer. Deshalb haben wir uns gemeinsam mit dem Kunden für die Entwicklung einer spezifischen Lösung entschieden.

Research

Wir waren unterwegs und haben verschiedene Self-Ordering Stationen unter die Lupe genommen und die Interkation damit beobachtet. Die Usability steht bei solchen Systemen an erster Stelle. Es gibt hohe Anforderungen an Effizienz und Effektivität, da die Systeme oft zur Überbrückung von Stosszeiten im Restaurant eingesetzt werden. Der Nutzungskontext stellt daher ebenfalls eine Herausforderung dar.

Konzept & Design

Wir entschlossen uns zunächst den Ablauf zu modellieren und verschiedene Möglichkeiten auszuprobieren. Da für die Entwicklung nur wenig Zeit zur Verfügung stand, wählten wir einen pragmatischen aber flexiblen Prozess. Das Grundgerüst enstand danach zuerst in Form von skizzierten Prototypen, die wir auf einem Terminal-Display testeten.

Breakdown
Breakdown
Breakdown
Breakdown

Auf dieser Basis enstand das visuelle Design, welches wir später im Restaurant getestet haben.

development_protoype

Infoscreens

Das Personal, welches die Bestellungen aufnimmt und an die Küche weitergibt, sowie der Kunde muss ständig informiert werden. Hierfür dienen verschiedenste Info-Anzeigen, welche auf grossen Displays, iPads und Smartphones bereitgestellt werden.

development_protoype

Die Montage vor Ort

In der Filiale haben wir die Terminals dann nochmals Tests unterzogen und das gesamte Setup gemacht. Überwacht und gewartet werden die Terminals zentral per Fernwartung von unserem Office aus. Die Passgenauigkeit der extra erstellten Metallkonstruktionen hat uns alle beeindruckt!

Die self-odering Lösung von Miss-Miu ist eine moderne, vollständig auf Web-Technolgie basierende und hochflexible Lösung, welche sich mit verschiedenen Hardware Setups einsetzen lässt und zentral gewartet wird. Durch die Anbindung ans Web können verschiedenste Systeme flexibel angebunden werden - von e-shops über Gutscheinsysteme bis hin zu Social Media. Wir sind überzeugt, dass viele weitere Stationen folgen werden.